St. Thaddäus

Die neuere von beiden Gemeinden, St. Thaddäus, umfasst das Gebiet entlang des östlichen Kobelwegs, der Reinöhlstraße, sowie der ehemaligen Kasernengebiete Centerville, Cramerton, Supply-Center und Reese-Kaserne. Hier eine Auswahl wichtiger Ereignisse in der Geschichte der Pfarrei St. Thaddäus (eine umfangreiche Chronik finden Sie in der Festschrift „70 Jahre St. Thaddäus Augsburg“):

  • Oktober 1918: Erste anonyme Spende zur Errichtung einer Kirche
  • 16.10.1936: Ernennung des ersten Seelsorgers; Stadtkaplan Alois Vogg von St. Ulrich und Afra wird Expositus von St. Thaddäus
  • 23.02.1936: Weihe der Notkirche an der Tunnelstraße und erster Gottesdienst
  • 09.11.1936: Die katholische Expositur St. Thaddäus wird selbständige Seelsorgegemeinde
  • 04.01.1938: In einem Kirchenbau-Wettbewerb erhält Architekt Thomas Wechs sen. den Kirchenbau-Auftrag
  • 08.03.1939: Beginn des Kirchenbaues St. Thaddäus
  • 19.07.1942: Weihe der Unterkirche
  • 21.06.1946: Die Pfarrbücherei wird eröffnet
  • 17.10.1948: Kirchenweihe St. Thaddäus durch Bischof Dr. Joseph Kumpfmüller
  • 01.11.1950: Die Expositur St. Thaddäus wird zur Stadtpfarrei erhoben
  • März 1966: Errichtung und Weihe des neuen Kreuzweges in St. Thaddäus
  • 30.06.1974: Festgottesdienst mit Weihbischof Rudolf Schmid anlässlich der Einweihung der Kuppelräume
  • 15.07.1975: Weihe der Unterkirche durch Weihbischof Manfred Müller
  • 26.12.1981: Altarweihe durch Diözesanbischof Dr. Josef Stimpfle
  • Frühjahr 1984: Orgelweihe
  • 23.02.1986: 50-jähriges Jubiläum mit Festgottesdienst und Spatenstich zum Bau des Pfarrheimes am Kobelweg
  • 09.07.1988: Einweihung des Pfarrheimes durch Abt Dr. Emmeram Kränkl OSB, St. Stephan
  • Sommer 1995: Zuständigkeit für die ehemaligen US-Militärgebiete Centerville-Nord und Reese-Kaserne
  • 01.06.1997: Gründung und Eröffnung des „Treffpunkt Thaddäus“ in Centerville-Nord
  • Sommer 1997: Zuständigkeit der Pfarrei St. Thaddäus für die ehemaligen US-Kasernen-Gebiete Centerville-Süd und Supply-Center nach Abzug der Amerikaner
  • 15.10.1997: Baufertigstellung und Eröffnung der Kindertagesstätte St. Thaddäus, Centerville-Nord
  • 01.05.1998: Wiedereröffnung der Räume unter der Kirche nach Umbau zum Jugendheim
  • 01.09.1998: Zuständigkeit auch für die ehemalige US-Militär-Siedlung Cramerton
  • 02.05.1999: Turmkapelle: Altarweihe
  • 01.10.2001: Grundsteinlegung des Neubaus Thaddäus-Zentrum, Cramerton
  • 02.10.2002: Eröffnung des Kath. Reggio-Kindergartens im Thaddäus-Zentrum, Cramerton
  • 01.05.2003: Weihe von St. Wolfhard-Haus, Reggio-Kindergarten und Madisonhaus im Thaddäus-Zentrum mit Altarweihe im St. Wolfhard-Saal durch Diözesanbischof Dr. Viktor Josef Dammertz OSB
  • 01.09.2005: Errichtung der Pfarreiengemeinschaft Augsburg-Kriegshaber mit St. Thaddäus und Hlgst. Dreifaltigkeit