KAB

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

Die Veränderungen in der Gesellschaft und damit verbundene soziale Herausforderungen:

Dazu hat die Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands als Bewegung für soziale Gerechtigkeit immer wieder deutlich ihre Stimme erhoben. Dieses Engagement für die Arbeitssuchenden, die Arbeitnehmerschaft und ihre Familien ist für die KAB Ausdruck des christlichen Glaubens und einer gelebten Kirche. Gerechtigkeitshandeln ist ein unverzichtbarer Bestandteil der christlichen Glaubensverkündigung und der Glaubwürdigkeit der Kirche.

Heute steht die Kirche in einer Umbruchphase, die mit tiefen Einschnitten einhergeht. Auch die KAB in Deutschland ist hiervon an vielen Stellen betroffen. Innerkirchlich wird an einigen Stellen nach der Bedeutung der Verbände gefragt. In dieser Situation halten wir es als KAB für uns umso wichtiger, uns unseres Engagements und Auftrags als Christinnen und Christen zu vergewissern. Die KAB leistet ihren Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Kirche. In der KAB werden durch Bildung und Aktion Erfahrungen für die eigenständige Entfaltung gemacht.

Die KAB ist ein Lernort des Glaubens, aber auch ein wichtiger Bestandteil der demokratischen Gesellschaft. Wir sind uns dabei bewusst, dass wir uns selber verändern müssen, damit wir unserem Auftrag auch in Zukunft gerecht werden können: „Den Menschen Hoffnung geben.“

Die KAB Hlgst. Dreifaltigkeit steht seit 1892 in der Tradition dieses Verbandes. Sie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten, der jeweiligen Situation entsprechend, immer eingesetzt für die arbeitenden Menschen, ihnen Hoffnung gegeben.

Heute lädt der Ortsverband ca. dreimal im Jahr seine – meist älteren – Mitglieder zu einem Treffen ein, bei dem auch Gäste und Interessierte herzlich willkommen sind. Jedes Jahr im Advent wird die Kirchtür-Sammlung für die Aktion Weihnachtspaket in unserer Pfarrei durchgeführt.

Ein Team von vier Frauen und zwei Männern trägt die Verantwortung für unseren Ortsverband. Durch unseren finanziellen Beitrag und unser Interesse unterstützen wir die Bildungsangebote des KAB-Kreisverbandes Augsburg-Stadt und des Diözesanverbandes.

Bitte informieren Sie sich am Informationsstand unserer Pfarrei. Dort finden Sie alle Programme und Einladungen für die Angebote. Im Internet unter www.kab-augsburg.org können Sie noch mehr erfahren – oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf: über das Pfarrbüro und Herrn Hartmut Nowak für das KAB-Team Hlgst. Dreifaltigkeit.